Die richtige und gute Ernährung unserer Katzen liegt uns sehr am Herzen.

Es ist sehr schwer die richtige Kombi, die ihnen dann auch auf Dauer 
schmeckt, zu finden.

Wenn ich daran denke was wir in all den Jahren schon ausprobiert haben...

Wir füttern nun schon seit Jahren hochwertiges Nass- und Trockenfutter
und 1/3 rohes Fleisch, täglich.
Diese Kombi scheint unseren Schnurri´s gut zu schmecken und zu bekommen.
Nicht immer wird jede Sorte gleich gut gefressen (und wir haben viele
verschiedene zur Auswahl). Dann lasse ich die ein-oder auch andere Sorte
einfach eine Weile im Schrank und probiere diese nach gegebener Zeit 
einfach nochmal aus

Das klappt eigentlich so gut wie immer
 und die verschmähte Sorte
wird wieder gefressen.
Manchmal ist einfach nur Geduld gefragt...

Futter- und Flüssigkeitsplan unserer Katzen:

Morgens: Nassfutter - Ropocats          
                                      
                                              Trockenfutter steht ihnen ganz tägich zur Verfügung

Mittags: Nassfutter - Ropocat / je nach Bedarf
 und Hunger

Abends: Frischfleisch - Fisch - Eintagskücken - Cosma / immer mal was anderes

Flüssigkeit / Trinken: Wasser immer! Wir haben zwei Katzenbrunnen und Trinknäpfe. Ab und an bekommen Sie auch Lactose freie Milch

Zwischendurch: Leckerlis - bevorzugt von Cosma (getrocknet - Huhn oder Fisch). Ansonsten gerne gefüllte Knuspertaschen oder was die "Bonbontheke" so hergibt. Vertragen tun sie eigentlich alles. Wir haben einen Leckerli - Spender, der alle paar Tage aufgefüllt wird.

Zusatz: Sehr beliebt ist auch Quark und Sahne, natürlich Lactose frei. Ziegenmilch, Käse (am Liebsten gut riechend/stinkt), ab und an mal ein Eigelb und auch mal etwas Aufschnitt vom Tisch. Klar! Letzteres nicht unbedingt tgl. aber ab und an bekommen unsere schon mal was vom Frühstückstisch.

Oft werden wir auch gefragt welches Fleisch man füttern darf und ob man es vorkochen sollte...

Fleischsorten:  Rind - Huhn (Geflügel) - Mäuse und Eintagskücken.

Fisch: Thunfisch aus der Dose/ im eigenen Saft - aber auch frisch - mir ist keine  
          Fischsorte bekannt die sie nicht fressen dürften.


Wir allerdings füttern Thunfisch aus der Dose, Pengasius- und auch Seelachsfilet, ab und an auch mal frisch gefangenen Fisch.

Warum haben wir Uns für diese Nahrung (Fabrikate) entschieden?

Ropocat: Ist ein sehr hochwertiges Nassfutter mit mind. 95% Fleisch / Fisch Anteil
  - ohne Konservierungsstoffe
  - keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe
  - keine Tier-und Pflanzenmehle

Cosma: Beinhaltet 100% Fleisch oder Fisch
, eingekocht. Cosma ist nur ein "Nahrungsergänzungfutter" und kein Alleinfutter. Die gekochte Fleischvariante.
Cosma ist super, weil es Fleisch Pur aus der Dose ist - nur eben eingekocht. 
Natürlich sehr einfach (Dose), aber unsere Katzen lieben es und die Verträglichkeit ist bestens. Natürlich kann man es mit einer Frischfleischfütterung nicht vergleichen.

Trockenfutter: Happy Cat - alle Sorten (mit Getreide)
Happy Cat ist ein qualitäts Trockenfutter, welches sehr gut verträglich ist.
Dieses Futter wird in fünf verschiedenen Fleischvarianten (mit Getreide), als Bio und Getreidefrei angeboten. 

In diesem Futter findet man alles was unsere Katzen so brauchen.

Natürlich wäre es für unsere Katzen besser wenn wir sie nur Frischfleisch füttern würden. Allerdings ist das mit sehr viel Arbeit und Zeit verbunden. Und es müsste mehrfach am Tag in kleinen Portionen gefüttert werden. Wer diese Zeit hat und die Mühe nicht scheut sollte (für sich) diese Fütterung durchaus in betracht ziehen.

Sollten Sie noch irgendwelche Fragen zu unserer Fütterung haben, bitte ich sie uns entweder telefonisch oder auch per Mail zu kontaktieren. Wir beraten sie gerne.

Gerne können Sie sich auch selber informieren. Die Links zu den jeweiligen Webseiten finden Sie auf unserer Linkseite - Bibliothek - Links.

   

Unsere Baby´s bei einer ihrer Fleischmahlzeiten